Bahnstreik

Hauptbahnhof Hamburg ohne Bahnstreik

So, jetzt hat mich der Bahnstreik auch erwischt.

Ich woll­te mit der Bahn am Frei­tag nach­mit­tag von Eggen­fel­den nach Flens­burg fah­ren, da ich nächs­te Woche wie­der zum Segeln an der Ost­see bin. Ich freue mich schon, hof­fe aber dass die­ses Mal das  Wet­ter ein biss­chen bes­ser wird.

Spirt Segelboot
Segel­boot Spi­rit in Flens­burg
Jetzt habe ich gera­de auf Bahn.de den Ersatz­fahr­plan wegen den Bahn­streik ange­se­hen und fest­ge­stellt dass ich  auch vom Bahn­streik erwischt wer­de. Das letz­te Mal hat­te ich ja noch Glück, da war der Bahn­streik 2 Tage vor­her vor­bei. Dies­mal sieht es nicht so aus.

Der ICE von Mün­chen nach Frank­furt und von Frank­furt nach Ham­burg fährt laut Bahn­aus­kunft nicht. Jetzt muß ich die gan­ze Stre­cke von 970 km mit dem Auto fah­ren. Naja, ich woll­te halt umwelt­be­wusst han­deln. Jetzt ist mir der Bahn­streik dazwi­schen gekom­men. Aber wenn ich schon mit dem Auto unter­wegs bin, muss ich es neh­men wie es kommt. Dar­um mache ich jetzt das Bes­te dar­aus und  habe  jetzt eini­ge Boot´s Besich­ti­gun­gen in Hol­land aus­ge­macht. Ich wer­de am Sams­tag den 31.05.2015 nicht nach Hau­se fah­ren son­dern gleich von Lübeck nach Hol­land. Da ich mir ca. 1200 KM spa­re als wenn ich extra wie­der nach Hol­land fah­ren wür­de. Am Sonn­tag und Mon­tag wer­de ich mir dann eini­ge Segel­yach­ten anse­hen.

Was ist sonst noch gesche­hen in die­ser Woche.

Wir haben mein Haus (Kel­ler und Dach­bo­den) aus­ge­mis­tet. Ich muss­te bestimmt 10 mal zum Recy­cling- Hof fah­ren. Habe auch für den gan­zen Sperr­müll der nicht in den Wert­stoff-Hof gehört, einen Con­tai­ner vorm Haus ste­hen, der jetzt rap­pel­voll ist. Jetzt geht es in den End­spurt. Lei­der ist die Fami­lie, die mein Haus kau­fen woll­te, abge­sprun­gen. Die haben das Dar­le­hen nicht bekom­men.
Jetzt habe ich für den Haus­ver­kauf einen Immo­bi­li­en­mak­ler ange­heu­ert. Ich will so schnell wie mög­lich weg und wer­de nicht war­ten, bis das Haus ver­kauft ist. Habe auch kei­ne Ner­ven mehr mit den gan­zen Inter­es­sen­ten.

Also, drückt mir die Dau­men, dass ich für mich ein  tol­les  Boot in Hol­land fin­de, damit das Aben­teu­er Segel-Aus­zeit bald anfan­gen kann.

tumblrmailby feather