Am Anfang

Eine ganze Zeit lang schwirrte mir die Idee so im Kopf rum, auf einem Segelboot zu leben und die Welt zu entdecken, ohne sie genauer zu verfolgen. Aber auf einmal im Frühjahr 2014 ging mir die Idee mit dem Segeln nicht mehr aus den Kopf.

Was macht man mit einer Schnapsidee, man geht mal ins Internet und fängt an zu recherchieren und siehe da, ich war nicht alleine mit dieser Idee. Ich fand viele Blogs von Seglern die schon eine Weltumsegelung gemacht haben oder gerade dabei sind.

Las zahlreiche Bücher über Segeln,  verbrachte sehr viel Zeit im Internet und meine Begeisterung zum Thema Segeln wurde immer stärker.

Ich malte mir die Route im Kopf schon mal aus und begann zu träumen. Ich erzählte meinen Plan noch niemanden, denn er war ja bis jetzt nur in meinem Kopf. Ein Außenstehender würde es eh noch nicht verstehen.

tumblrmailby feather