Flug nach Kalamata

So jetzt sind der Fly und ich seit drei Wochen wieder an Bord.

Wir sind am 02. April zum Flughafen gefahren. Mit Koffer (23 kg, war nicht so leicht dass ich nicht mehr Kilos hatte 🙂 ) mit vollgestopfter Laptoptasche und großer Handtasche. Man glaubt gar nicht was man in so einer Handtasche alles rein bringt. Dann hatte ich noch die riesige Flugbox vom Fly. Gut dass mein Sohn mitgefahren ist.

Am Flughafen in München holten wir uns zwei Kofferkuli und dann rauf mit den ganzen Sachen und Richtung Schalter zur Aegean Airline. Boah wir sahen schon von Weitem dass eine ellenlange Schlange da anstand. Na dann rein ins Vergnügen. Wir waren um ca. 10 Uhr am Schalter und endlich um 11.15 Uhr ganz vorne. Da ging es dann um die Hundebox. Ich fragte den Mitarbeiter ob er das schon sehe dass ich Hund und Box mitgebucht habe. Er schaute in seinem Computer und bejahte es. Ich wollte bei ihm die 150€ bezahlen aber er sagte, da müsste ich quer durch die ganze Halle und drüben bei dem anderen Schalter bezahlen. Toll dachte ich. Wir sind dann rüber zu dem anderen Schalter von Aegean Airline und da saß eine Mitarbeiterin und telefonierte und telefonierte. Genervt stand ich und wartete und wartete! Endlich, nach einer gefühlten Ewigkeit konnte ich bezahlen und eierte dann zum Sperrgepäck.

Dort angekommen, fragte ich einen Mitarbeiter, ob ich den Fly schon in die Box rein tun soll und er bejahte es. Also rein mit ihm und er ging nur widerstrebend rein. Dann kam ein anderer Mitarbeiter und sagte, ich soll den Hund wieder raus tun denn die Box muss noch vom Sicherheitsdienst untersucht werden. Super also raus mit dem Fly und wieder warten. Kurze Zeit später kam eine und untersuchte die Box und dann durfte ich den Fly wieder in die Box rein tun. Nur wollte er so gar nicht mehr und mit etwas Nachdruck ging er dann doch rein. Ist ja doch ein Braver <3

Habe mich dann von meinem Sohn verabschiedet und dann bin ich Richtung Security Check in gegangen. War nichts mehr los und war relativ schnell fertig. Um 12 Uhr war ich endlich im Abflugsbereich. Um 12.40 Uhr sollte der Flug gehen. Nun war ich bald im Flugzeug und hatte bei meinem Glück auch noch einen blöden Platz erwischt :/ Sind drei Sitze nebeneinander und ich in der Mitte. Egal, Hauptsache wir fliegen bald. Dachte ich. Was soll ich sagen das Flugzeug ist eine Stunde später gestartet denn sie mussten das ganze Gepäck umräumen. Das Flugzeug war bis auf dem letzten Platz ausgebucht denn so etwa 95% der Leute sind Golfer gewesen und die sind in ein Golfhotel bei Kalmata geflogen.

Flughafen MĂĽnchen kurz vor dem Abflug.
Flughafen MĂĽnchen kurz vor dem Abflug.

Landung endlich in Kalamta und was ist- habe keinen Kofferkuli erwischt und musste warten bis einige Leute in ihren Bussen waren und ich mir einen Kofferkuli schnappen konnte. Habe dann den Fly aus der Box gelassen, mit einer Hand die Box auseinander gebaut und dann auf den Kofferkuli gehievt. Eine Frau hat sich angeboten dass sie meinen Hund hält. Vielen Dank dafür 🙂 Dann raus aus dem Flughafen und geschaut um ein Taxi. Habe gleich eins bekommen und das war auch noch eine Gaudi, bis die Box und alles andere verstaut war. Besonders der Fly denn der wollte erst gar nicht einsteigen. Aber er hat sich dann doch überzeugen lassen.

Endlich am Hafen und raus aus dem Taxi. Der Harry hat uns schon erwartet und der Fly freute sich wie ein Schnitzel. Ich freute mich auch und war aber schon ganz schön fertig. Sind dann essen gegangen und nachher wieder an Bord. Schön dass wir wieder da sind.

tumblrmailby feather