Jeanneau Gin Fizz

So nun ist es amtlich. Ich bin neuer Eigner einer Jeanneau Gin Fizz mit dem Namen Odyssey.

Ich hat­te die Odys­sey schon seit Novem­ber auf dem Schirm, aber da die Odys­sey in Tune­si­en lag, bin ich immer wie­der davon abge­kom­men. Da aber der Preis sehr gut war, habe ich mich Mit­te Febru­ar ganz spon­tan ent­schie­den nach Tune­si­en zu flie­gen und mir die Gin Fizz anzu­se­hen.

Jeanneau Gin Fizz
Jean­ne­au Gin Fizz

Da im Moment nur Flü­ge am Sams­tag gehen, waren der Eig­ner und ich 7 Tage vor Ort und ich konn­te die Jean­ne­au auf Herz und Nie­ren prü­fen.

Die Odys­sey muß zwar noch ein wenig Lang­fahrt taug­lich gemacht wer­den aber sie hat schon ein neu­es VHF Gerät sowie einen AIS-Trans­cei­ver an Bord.

Ich wer­de noch einen Gerä­te­trä­ger instal­lie­ren sowie eine Wind­fah­ne von Wind­pi­lot und eine Solar­an­la­ge.

Mit dem Ver­käu­fer habe ich mich  gut ver­stan­den und es ent­wi­ckelt sich eine Freund­schaft.

So wer­den wir gemein­sam die Odys­sey im April nach Sizi­li­en brin­gen.

Hier noch ein klei­nes Video 😉

Ich in froh dass alles so gut geklappt hat. Die Sunshi­ne ist mir als Lang­fahrt­yacht ein biss­chen zu klein gewor­den. Die Ach­ter­ka­bi­ne von der Gin Fizz ist ein super Abstell­raum 🙂

Die Gin Fizz ist doch ein gutes Stück grö­ßer und brei­ter also eine rich­ti­ge Lang­fahrt Yacht.

In der let­zen Zeit wur­de die Jean­ne­au Gin Fizz öfter erwähnt da Lau­ra Dek­ker als jüngs­te Ein­hand­seg­le­rin mit ihr um die Welt fuhr.

 

 

 

 

tumblrmailby feather