Jeanneau Gin Fizz

So nun ist es amtlich. Ich bin neuer Eigner einer Jeanneau Gin Fizz mit dem Namen Odyssey.

Ich hatte die Odyssey schon seit November auf dem Schirm, aber da die Odyssey in Tunesien lag, bin ich immer wieder davon abgekommen. Da aber der Preis sehr gut war, habe ich mich Mitte Februar ganz spontan entschieden nach Tunesien zu fliegen und mir die Gin Fizz anzusehen.

Jeanneau Gin Fizz
Jeanneau Gin Fizz

Da im Moment nur Flüge am Samstag gehen, waren der Eigner und ich 7 Tage vor Ort und ich konnte die Jeanneau auf Herz und Nieren prüfen.

Die Odyssey muß zwar noch ein wenig Langfahrt tauglich gemacht werden aber sie hat schon ein neues VHF Gerät sowie einen AIS-Transceiver an Bord.

Ich werde noch einen Geräteträger installieren sowie eine Windfahne von Windpilot und eine Solaranlage.

Mit dem Verkäufer habe ich mich  gut verstanden und es entwickelt sich eine Freundschaft.

So werden wir gemeinsam die Odyssey im April nach Sizilien bringen.

Hier noch ein kleines Video 😉

Ich in froh dass alles so gut geklappt hat. Die Sunshine ist mir als Langfahrtyacht ein bisschen zu klein geworden. Die Achterkabine von der Gin Fizz ist ein super Abstellraum 🙂

Die Gin Fizz ist doch ein gutes Stück größer und breiter also eine richtige Langfahrt Yacht.

In der letzen Zeit wurde die Jeanneau Gin Fizz öfter erwähnt da Laura Dekker als jüngste Einhandseglerin mit ihr um die Welt fuhr.

 

 

 

 

tumblrmailby feather

Schreibe einen Kommentar

*