Pylos

Aussicht auf die Bucht Voidokilia

Nun bin ich seit Sams­tag in Pylos.

Genau­er gesagt in der Bucht Ormos Navarino.

Hier ist es ein­fach Traum­haft schön. Kilo­me­ter lan­ger Sand­strand. Das Was­ser ist sau­ber und klar. Fast kei­ne Tou­ris­ten und wenig ande­re Boote.

Die Bucht ist rund­um geschützt, es ist wie ein gro­ßer Naturhafen.

Hier wer­de ich mit Sicher­heit ein paar Wochen blei­ben, da ich ja nur noch 40 SM nach Kala­ma­ta in mein Win­ter­la­ger habe.

Pylos bzw. die Bucht von Nava­ri­no hat eine bedeu­ten­de Rol­le im Unab­hän­gig­keits­krieg Grie­chen­lands 1827 gespielt.
Hier fand die legen­dä­re Schlacht von Nava­ri­no statt. Wo sich am 20. Okto­ber 1827 26 euro­päi­sche Schif­fe mit 1270 Kano­nen gegen­über 87 tür­kisch-ägyp­ti­schen Schif­fen mit 2450 Kano­nen gegenüberstand.

Die Euro­pä­er gewan­nen und somit war Grie­chen­land zum Ende frei.

Heute sind wir auf den Gipfel des Kaps Ak Koryphasion gelaufen und haben uns die Burg Palaikastro angesehen.

Ich fin­de es hier in Grie­chen­land ein­fach schön, es gibt so viel zu ent­de­cken sei es land­schaft­lich oder geschichtliches.

Hier nun ein paar Fotos vom Auf­stieg und von der Ruine.

Aussicht auf die Bucht Voidokilia
Aus­sicht auf die Bucht Voidokilia
Burg Palaiokastro
Burg Palaio­kastro
Aussicht von der Burg nach Voidokilia
Aus­sicht von der Burg nach Voidokilia
Aussicht von der Burg Burg Palaiokastro
Aus­sicht von der Burg Palaiokastro
Burg Palaiokastro
Burg Palaio­kastro
Burg Palaiokastro
Burg Palaio­kastro
Burg Palaiokastro
Burg Palaio­kastro
Burg Palaiokastro
Burg Palaio­kastro
Burg Palaiokastro
Burg Palaio­kastro
Burg Palaiokastro
Burg Palaio­kastro
Burg Palaiokastro
Burg Palaio­kastro
tumblrmailby feather

3 Kommentare bei „Pylos“

  1. Hal­lo Harry,
    wir waren da heu­er auch im August und es hat uns wie Dir dort auch extrem gut gefallen.
    Haben auch die Wan­de­rung auf die alte Burg unter­nom­men und sind am Weg hin­un­ter auch noch in die Höh­le gegangen.

    Hof­fe wir tref­fen uns nächs­te Sai­son mal wo in der Gegend.

    Hand­breit,
    LG Markus

    1. Hal­lo Markus,

      Ja das wäre schön wenn wir uns mal tref­fen wür­de. Will nächs­tes Jahr erst in den Nor­den und dann lang­sam die Ägä­is hinunter.
      LG
      Harry

      1. Har­ry, ja das wäre an der Zeit.
        Das soll­te sich doch nächs­tes Jahr ein­rich­ten lassen.

        Ich habe ja eh schon einen gro­ben Törn­plan für 2017 kon­zi­piert. Da müss­te sich doch ein Tref­fen irgen­wo im ioni­schen Meer aus­ge­hen, oder?
        Hier der Link zum vor­läu­fi­gen Törnplan…
        http://www.untersegeln.eu/toernziele/

        Wir blei­ben jeden­falls in Kontakt,
        LG Markus

Kommentare sind geschlossen.