Von Venlo nach Roermond

Roermond von der Maas aus

Weiter geht die Fahrt von Venlo nach Roermond.

 

Mittwoch 08.07.2015

Am Mittwoch habe ich einen Hafentag in Venlo eingelegt, da der Wetterbericht für Mittwoch starken Regen vorher sagte und er sollte recht behalten.

Der Hafen war leider sehr weit weg von Venlo in einem Industriegebiet und der Weg war mir bei diesem Wetter dann auch zu weit zum gehen, somit habe ich leider von Venlo nichts zu sehen bekommen.

Donnerstag 09.07.2015

Donnerstag früh wurde erstmal gut gefrühstückt. Eine längere Runde mit Fly gegangen da es Gott sei Dank nicht mehr regnete. Dann ab zum Hafenmeister, Diesel bunkern.

Da ich nur 40 Km von Venlo nach Roermond hatte brauchte ich mich nicht zu beeilen. Da mein Liegeplatz in Roermond erst ab 15 Uhr reserviert war.

Um ca. 10:30 Uhr legte ich dann in Venlo ab und ich war noch nicht mal aus dem Hafen raus, da begann es schon wieder zu regnen.

Also schnell rein und Regenjacke anziehen.

Windmühle an der Maas
Windmühle an der Maas

Die Fahrt auf der Maas verlief sehr unspektakulär.

Kirche an der Maas
Kirche an der Maas

Wenn man so mit 10 Km/h auf dem Fluss fährt, zieht die Landschaft ganz langsam vorüber, man hat die Zeit um sich genau umzusehen, es ist schön mal ganz  langsam zu reisen.

Neubau an der Maas
Neubau an der Maas

An der Maas ziehen Felder vorbei. Weiden mit Kühen und Schafen, hin und wieder ein Campingplatz oder ein Jachthafen mehr sieht man auf dem Teilstück von Venlo nach Maas nicht,

Kühe an der Maas
Kühe an der Maas

Auf diesem Stück musste ich durch zwei Schleusen, was kein Problem darstellte.

Ich muss sagen, lieber fahre ich mit einem Binnenschiffer in die Schleuse als mit Sportbooten, da geht es voll zur Sache. Muss mal schauen ob ich das mal aufnehmen kann.

Schleuse Roermond
Schleuse Roermond

Die meisten sind mindestens zu zweit bzw. oft sind es 4 Mann Besatzung aber da wird eine Panik an der Schleuse gemacht, das Halten der Leine wird zum Staatsakt und zweimal habe ich schon erlebt wie sie alle Leinen auf einmal losließen und in der Schleuse umher trieben.

Ich mach das ganze alleine, habe nur die Mittelklampe belegt und hallte die Leine, dass funktioniert wunderbar.

Auf jeden Fall geht es bei mir alleine bedeutend ruhiger von statten. Kein Geschrei und Geplärre.

So nun liege ich hier in der Marina Helenawerf in Roermond mitten in der Stadt.

Bin gestern schon mal kurz durch die Stadt spaziert, Roermond ist eine schöne Stadt mit einer tollen Fußgängerzone.

Werde auf jeden Fall ein paar Fotos von Roermond machen.

 

 

tumblrmailby feather

Ein Kommentar bei „Von Venlo nach Roermond“

Schreibe einen Kommentar

*